zum DRK-Bundesverband
20.04.2018
Startseite
Startseite DRK Lotte
Wer wir sind
Was wir tun
Sie wollen helfen
Terminkalender
IDEE und TAT
Links
Sitemap
Impressum/Disclaimer
Kontakt



© 2008 DRK Lotte e.V.
Willkommen beim DRK Ortsverein Lotte e.V.
28.09.2014
Lob und Ehrung für das Ehrenamt DRK-Ortsverein Alt-Lotte feiert 50-jähriges Bestehen
Lotte. Ein Lob auf das Ehrenamt und den humanitären Grundgedanken des Deutschen Roten Kreuzes sprachen alle Redner am Sonntag bei der Jubiläumsfeier des DRK-Ortsvereins Alt-Lotte aus. Seit 50 Jahren schon werden die Grundsätze des Roten Kreuzes in Lotte durch engagierte Bürgerinnen und Bürger gelebt.
Der Ortsverein empfing zur offiziellen Feier zunächst einige Ehrengäste, bevor die Türen ab 15 Uhr für jedermann offen standen. Am Nachmittag hatte das Team sogar einen ungeplanten Einsatz.

Mit 50 Mark habe die Gemeinde Lotte die Gründung des DRK unterstützt, erzählte Ralf Siemering, Vorsitzender des Lotter Ortsvereins. 19 Frauen und Männer hatten sich damals zur Gründungsversammlung eingefunden. Einen großzügigeren Zuschuss beschloss der Lotter Rat im Jahr 1978, als es um den Bau des heutigen DRK-Hauses ging. Mit 70000 Mark griff die Gemeinde dem Verein damals unter die Arme.

Ehrenämtler gefordert

Neben den aktiven Mitgliedern machen auch die fördernden Mitglieder die Grundsätze des Vereins möglich, zu denen etwa Unabhängigkeit und Überparteilichkeit zählen. 263 fördernde Mitglieder gebe es derzeit, so der Vorsitzende: „Vielen Dank dafür.“ Für die Zukunft seien sie als Ehrenamtliche gefordert, weiter die Fortentwicklung des Ortsvereins zu sichern. Die Probleme der Welt könne das Rote Kreuz nicht lösen, aber sie menschlicher machen, schloss Siemering und übergab dem Kreisverbandspräsidenten Artur Wilkens das Wort. Auch er bekräftigte die große Bedeutung des Ehrenamtes: „Kein Sozialstaat kann bürgerschaftliches Engagement ersetzen.“ Gerade für junge Menschen sei es wichtig, Verantwortung für andere zu übernehmen, sagte Wilkens.

Bürgermeister Rainer Lammers drückte seinen Stolz aus über den wichtigen, uneigennützigen Einsatz vieler Lotter im Dienste der Menschlichkeit. Er wünsche dem Verein eine gedeihliche Zukunft ohne Nachwuchssorgen.

Pastor Detlef Salomo hatte für seine Ansprache ein kleines Referat über den Urvater des Roten Kreuzes, Henry Dunant, vorbereitet. Sehr anschaulich trug Salomo vor, wie Dunant auf einer Reise in Italien zufällig Augenzeuge der Schlacht von Solferino wurde. Das Grauen des Kampfplatzes und vor allem die mangelhafte medizinische Versorgung der Verwundeten brachten den Geschäftsmann zu dem Entschluss, nach seinen Möglichkeiten Hilfe zu leisten. Auf seine Initiative hin wurde 1863 in Genf das Internationale Komitee vom Roten Kreuz ins Leben gerufen, auf dessen Grundlage sich das heute international anerkannte Hilfswerk gründete. „Das Rote Kreuz übt nichts als praktische Nächstenliebe“, so Salomo. „Zur 150-jährigen Geschichte des Roten Kreuzes gehören auch die zurückliegenden 50 Jahre des Ortsvereins Alt-Lotte“, schlug er den Bogen zur Arbeit des Ortsvereins.

Bevor die Versammlung schließlich zum Mittagstisch und Ende des offiziellen Teils überging, bedankte sich auch Jürgen Schwering-Korves vom Blutspendedienst West für die gute Zusammenarbeit mit den Lottern und wünschte dem Ortsverein alles Gute. Die Strukturen des Vereins seien hervorragend, das erkenne er etwa an der erstklassigen Organisation der Spendenehrungen. Bei den Blutspenden, einer wichtigen Aufgabe des DRK, habe er immer optimale Bedingungen vorgefunden, lobte Schwering-Korves.

Einsatz am Festtag

Für den Nachmittag standen anschließend die Türen des DRK-Hauses Besuchern offen. Die Resonanz sei dabei größer ausgefallen als gedacht, freute sich Ralf Siemering. Doch es wurde nicht nur gefeiert: Ein Besucher habe einen Unfall am Kreisel an der oberen Bahnhofstraße beobachtet, erzählte Dirk Westermann. Eine Fahrradfahrerin war dort mit einem Auto zusammengestoßen. Daraufhin seien drei Rotkreuzler zum Unfallort geeilt und hätten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte Erste Hilfe geleistet. „Das passiert an einer Jubiläumsfeier auch nicht oft. Glücklicherweise hatte die Frau keine allzu schweren Verletzungen.“


« zurück
Ortsverein Lotte e.V.
Saerbecker Damm 7
49504 Lotte
Tel: (05404) 5724
Handy: (01575) 6834511
Email >>
Interne Suche:
Aktuelle Termine:
19.04.2018
Dienstabend
Kameradschaftspflege
21.04.2018
Fahrerschulung
28.04.2018
SanWachDienst
03.05.2018
Dienstabend
Reinigung und Wartung
17.05.2018
Dienstabend
Einf├╝hrung und Beschreibung des Fachdienstes Technik und Sicherheit
29.05.2018
Dienstbesprechung der F├╝hrungskr├Ąfte
11.06.2018
Blutspende
Blutspende im DRK Heim am Saerbecker Damm 7 in der Zeit von 16:30 Uhr bis 20:30 Uhr.
14.06.2018
Dienstabend
DRK Mitgliederzeitung

CMS - KLEMANNdesign.biz