zum DRK-Bundesverband
20.04.2018
Startseite
Startseite DRK Lotte
Wer wir sind
Was wir tun
Sie wollen helfen
Terminkalender
IDEE und TAT
Links
Sitemap
Impressum/Disclaimer
Kontakt



© 2008 DRK Lotte e.V.
Willkommen beim DRK Ortsverein Lotte e.V.
19.12.2011
Jahreshöhepunkt für das Alt-Lotter DRK bei der Adventsfeier „Toni“ mit Medaille überrascht
Lotte. „Ich?“, fragte Antonius Holtmann und rang um Fassung. Eingeweihte und Wegbegleiter freuten sich über die gelungene Überraschung bei der Weihnachtsfeier im DRK-Betreuungszentrum am Saerbecker Damm: Der stellvertretende Vorsitzende im Alt-Lotter Ortsverein erhielt für 30-jährige Vorstandstätigkeit die Verdienstmedaille des Landesverbandes.
Unverfänglich fing der gemütliche Überraschungsabend an. Ortsvorsitzender Ralf Siemering begrüße zur Weihnachtsfeier mit besonderem Anlass, fasste das Jahr als ein erfolgreiches zusammen und eröffnete das reichhaltige Buffet samt Nachtisch, den fleißige Frauen des Vereins zubereitet hatten.
Dass es Ehrungen gibt, ist keine Seltenheit. Daher wunderte sich auch Antonius Holtmann, von vielen Toni genannt, nicht, dass Carin Hell vom Landesverband aus Wuppertal angereist war und sich später der Kreisvorsitzende Dr. Artur Wilkens hinzugesellte. Ralf Siemering überreichte nach dem Nachtisch drei Dienstspangen als Auszeichnungen für treues Engagement: Heinz Beckemeyer für 45 Jahre Tätigkeit. „Ohne dich würde das Haus hier nicht stehen“, anerkannte Siemering. Beckemeyer nahm eine Spange für seine Frau Gerda in Empfang, die 40 Jahre im Sinn von Henry Dunant aktiv ist. Anita Hörnschemeyer erhielt das Abzeichen für 35-jährige Mitgliedschaft, bei der sie sich als Geschäftsführerin und als Leiterin der Gymnastikgruppe verdient gemacht hat.

Auch als Carin Hell ans Pult trat, ahnte Holtmann noch nichts. Sie lobte die vielseitigen Aktivitäten des Ortsvereins und leitete zum eigentlichen Anlass über. Geehrt werde ein Mann, der andere häufig für Auszeichnungen vorgeschlagen habe, selbst aber nicht gern im Mittelpunkt stehe. Der sichtlich überraschte Antonius Holtmann lauschte dann erfreut der Laudatio. Es sei ihm als Fachbereichsleiter im Lotter Sozialamt stets gelungen, die Aufgaben des DRK-Vorsitzenden (1982 bis 1988), anschließend für sechs Jahre eines Beisitzers und seit 1994 des stellvertretenden Vorsitzenden im positiven Miteinander wahrzunehmen.
Carin Hell erwähnte die Anschaffung des Fahrzeugs mit Anhänger: „Sie sind ein verlässlicher Ansprechpartner für die Aktiven und versuchen deren Wünsche zu erfüllen. Ihr Wort hat Gewicht. Ihr Wort findet Gehör.“ Artur Wilkens hob die Hilfsbereitschaft des Alt-Lotter Ortsvereins bei der Unterstützung der Lettlandhilfe heraus: „Wir brauchten nur um Hilfe zu bitten, alle standen parat. Diese Selbstverständlichkeit ist gelebte Rote-Kreuz-Aktivität in Alt-Lotte.“
Antonius Holtmann blickte auf die Zeit zurück, als ihn Manfred Westermann und Edeltraut Diesel dazu gebracht hatten, den Vorsitz zu übernehmen. „Auch habe ich mich mit den Nachwehen des Baus beschäftigt und kann mich an die Zeit erinnern, als wir überlegten, den Verein ruhen zu lassen und den Schlüssel in Ibbenbüren abzugeben. Die Lage hat sich gewendet, sodass wir heute mit Aktiven gut besetzt sind. Es war immer ein harmonisches Arbeiten im Vorstand. Es gab nie Probleme. Dafür danke ich allen Mitgliedern.“
« zurück
Ortsverein Lotte e.V.
Saerbecker Damm 7
49504 Lotte
Tel: (05404) 5724
Handy: (01575) 6834511
Email >>
Interne Suche:
Aktuelle Termine:
19.04.2018
Dienstabend
Kameradschaftspflege
21.04.2018
Fahrerschulung
28.04.2018
SanWachDienst
03.05.2018
Dienstabend
Reinigung und Wartung
17.05.2018
Dienstabend
Einf├╝hrung und Beschreibung des Fachdienstes Technik und Sicherheit
29.05.2018
Dienstbesprechung der F├╝hrungskr├Ąfte
11.06.2018
Blutspende
Blutspende im DRK Heim am Saerbecker Damm 7 in der Zeit von 16:30 Uhr bis 20:30 Uhr.
14.06.2018
Dienstabend
DRK Mitgliederzeitung

CMS - KLEMANNdesign.biz